+41 33 222 80 22
Chirurgische Leistungen

Dermatochirurgie

Dermatochirurgie

Unter Dermatochirurgie versteht man operative Eingriffe an der Haut und den Hautanhangsgebilden. Wir wenden vor allem Exzisions- und Wundverschlusstechniken an, die neben der Funktionalität insbesondere auch ästhetische Gesichtspunkte berücksichtigen. Häufige Eingriffe sind die Entfernungen von gut- oder bösartigen Hautveränderungen mit funktioneller sowie ästhetischer Rekonstruktion der jeweiligen Region im Gesichts- und Halsbereich.

Unser Leistungsspektrum:

– Entfernung von gutartigen Hautläsionen:
Muttermale, Zysten, Fibrome (gutartige Bindegewebsgeschwulst), Atherome (Grützbeutel) und Hämangiome (Blutschwämmchen).

– Entfernung von bösartigen Hauttumoren:
Basalzellkarzinome (Basaliome), Plattenepithelkarzinome (Spinozelluläre Karzinome, Spinaliome) und maligne Melanome (“Schwarzer Hautkrebs”).

 

Insbesondere bei Patienten mit einem bösartigen Tumor arbeiten wir interdisziplinär mit den Dermatologen, Pathologen sowie weiteren Fachabteilungen eng zusammen.